So begann alles

Durch einen dummen Zufall, beim durchstöbern der Foren, las ich ganz entsetzt die Überschrift:

Schlachtfohlensaison hat wieder begonnen!!!!

Neugierig wie ich war durchforstete ich das Internet und lass Berichte über die Haflingerfohlen, dessen Zuchtkreterien den furchbaren Transporten nach Italien.......

Bevor ich merkte was los war, war ich auf einmal auf einer Rettungsseite

www.Haflinger_zu_jung_zum_sterben.de

Die ersten Kandidaten wurden vorgestellt....

ich verfolgte diese Seite nun eine Woche und fand es wunderbar, wieviele Menschen sich doch Interessiert zeigten.

Und dann kam er.......Newton

Ich sah ihn und war weg....so ein wunderbares Tier dachte ich......mit einer Verletzung am Bein

Ich erzählte ab diesen Tag jeden von Newton....versuchte Geld zu sammeln und Sachen zu verkaufen...alles ohne Erfolg, ich heulte mir die Augen aus, träumte Nacht für Nacht immer nur von Pferden die vor Angst schriehen, da durch das ich ja im moment Studiere, kann ich mir ja kein Pferd leisten....aber irgendwann erbarmten sich mein Freund und der rest meiner Famile, gaben mir Geld und ich konnte entlich der Vermittlerin sagen das ich Newton nehmen werde......

Doch das war nur der Anfang

.....die Verletzung am Bein, machte mir echt sorgen......auf Fragen was er genau hatte, konnten mir keine Antworten gegeben werde, auf Fragen Bezüglich der Adresse, Telefonnummer der Züchterin wurde ich immer nur Vertröstet

Also nahm ich es selber in die Hand, recherchierte im Internet, bekamm wonach ich suchte, schrieb die Züchterin an und machte mit ihr einen Besichtigungstermin aus, das war dann der Sonntag 02.08.2009

11.8.09 09:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen